Nürnberg Yoga

Ein Yoga Buch

Es gibt viele Yoga Bücher und sie sind im Grunde alle gleich. Es wird über Yoga geschrieben.

Die Bücher sind sich aber auch in der Art und Weise, wie der Anfänger an Yoga herangeführt werden soll ähnlich. Es wird von höherem Bewußtsein, Spiritualität, Geistigem, Harmonie, der Verbindung von Geist und Körper geschrieben und Seiten damit gefüllt. Dem Durchschnittsmenschen, der sich für das Thema Yoga interessiert, sagt das gar nichts. Und so ist die Folge, dass diese Bücher nach 2-3 gelesenen Seiten dann doch im Bücherregal landen und dort auf bessere Zeiten warten.

Dass das ganz anders geht, zeigt Dirk Bennewitz mit seinem Buch Männeryoga. In seinem Buch geht es pragmatisch zur Sache, mit Texten und Fomulierungen die jeder verstehen und nach vollziehen kann (und nicht nur Männer).

Auf den ersten Seiten wird Yoga direkt und ohne Umwege beleuchtet. Wer hier keinen Erkenntnisgewinn bekommt, der sollte gar kein Buch kaufen und sich gleich im Yoga Studio seines Vertrauens anmelden. Klasse!

Erhältlich für EUR 17,99 z.B. bei Amazon.

Nürnberg Yoga

Muss Yoga spirituell sein?

Silvio Fritzsche vom Yoga Blog Yogatraumreise hat zu einer Blogparade aufgerufen und da machen wir doch gerne mit: http://www.yogatraumreise.de/2505/muss-yoga-spirituell-sein-%e2%80%93-blogparade/

Muss Yoga spirituell sein?

Das ist eine gute Frage und letztlich kann diese nur jeder für sich selbst beantworten, je nachdem welche Erwartungen man an Yoga stellt, wie weit man im eigenen Entwicklungsprozess ist, oder ganz profan, auf welche Art und Weise man zu Yoga kommt.

Die persönliche Antwort auf diese Frage sollte auch keiner Wertung Dritter unterliegen. Wenn der Yoga praktizierende allein durch die Körperdehnungen ein besseres Körpergefühl bekommt, seine Beweglichkeit verbessert und ein Stück weit (körperlich) entspannter durch seinen Alltag kommt ist das für sich doch schon eine tolle Sache! Wenn für den einzelnen das ausreicht und keine Sehnsucht nach Spiritualität geweckt wird? Warum nicht?

Fazit: Yoga kann, muss aber nicht spirituell sein.

Nürnberg Yoga

Yogareise an die Ostsee

Wie wäre es mal mit ein paar Tagen Ruhe und viel, viel Yoga. Jetzt denken einige sicher an ein schickes Yoga Retreat auf Kreta oder in Indien, aber warum soweit schweifen, wenn das Gute…

Ein Yoga Urlaub an der Ostsee bietet alles was man für eine Kurzreise braucht. Herrliche Luft, Ruhe und Entspannung und vor allem einen kurzen Reiseweg, der auch per Auto machbar ist, sofern man nicht in den südlichen Bundesländern wohnt. Besonders schön sind die Inseln Rügen, Fehmarn, Usedom oder der Darss. Mehr braucht man nicht!

Es muss nicht immer Indien sein…

Nürnberg Yoga

Yoga in der Schwangerschaft

Yoga in der Schwangerschaft? Geht das? Ja, es geht. Vielleicht nicht im gewohnten Umfang (die Vorbeuge – Uttanasana – dürfte mit fortgeschrittener Schwangerschaft etwas schwerfallen), aber aufgeben muss man seine Yoga-Praxis deswegen nicht.

Einige Hebammen (z.B. in Schwabach und Nürnberg) bieten sogar spezielles Schwangerschaftsyoga an.

Einen schönen Artikel auch zum Thema Babypause findet sich hier http://www.my-yoga-muenchen.de/uncategorized/zuruck-bei-my-yoga-muenchen.html

Nürnberg Yoga

Yoga in Nürnberg teuer?

Yoga ist für viele in Nürnberg auch ein Lifestyle Produkt. Schicke Kleidung, farblich abgestimmt auf die Yoga-Matte, entsprechende Lebensweise, vom Job direkt ins Studio, dannach auf einen Drink in die Stadt.

Es könnte daher in Nürnbeg der Eindruck entstehen, Yoga ist etwas für Besserverdiener. Mit bis zu 15,- pro Studio-Besuch (10er-Karte) stimmt das zum Teil sicher auch. Das muss nicht so sein. Es gibt Yoga-Studios in Nürnberg, die auch Monatstarife anbieten. Der Vorteil für den Yogi liegt auf der Hand.

Ein besonderes Angebot hält das neu eröffnete YogaGo im Nürnbeger Süden bereit. Für einen Monatsbeitrag von 19,90 kann man hier in die Welt des Yoga eintauchen und beim Vinyasa-Yoga Entspannung finden.

Weitere Infos: YogaGo